Helfersprecher

Die Helfersprecher eines Ortsverbandes sind vergleichbar mit Betriebsräten in der freien Wirtschaft.

Ihre wichtigsten Aufgaben bestehen darin, die Interessen der ehrenamtlichen Helferschaft gegenüber dem Ortsbeauftragten zu vertreten und bei Konflikten innerhalb des OVs eine möglichst einvernehmliche Lösung herbeizuführen.

Sie stellen also ein Bindeglied zwischen Helferschaft und Führung dar und haben dabei stets ein offenes Ohr für Probleme und Anregungen der Kameraden.   

Desweiteren wirkt der Helfersprecher gemäß § 25 (2) der THW-Helferrichtlinie insbesondere mit bei:

  • Berufung und Abberufung von Führungskräften
  • Entlassung von Helfern ohne deren Antrag
  • Schlichtung von Meinungsverschiedenheiten zwischen Helfern oder mit der OV-Führung auf Antrag eines Beteiligten
  • Berufung und Abberufung des OB

 

Natürlich kann sich jeder Helfer bzw. jede Führungsperson im Ortsverband bei Problemen oder Anregungen an seine beiden Helfersprecher wenden.

Helfersprecher im Ortsverband Sinsheim ist Nico Hefner, sein Stellvertreter Sukhdip Gill.