Sinsheim, 14.12.2019, von Sven Eckardt

Winterfeier 2019

Am heutigen Samstag, 14.12.2019 hatte das THW zu seiner diesjährigen Winterfeier in das Mühltal-Restaurant nach Reihen geladen. Der Einladung durch den neuen THW-Ortsbeauftragten Patrick Bräunling waren an diesem Abend zahlreiche Helfer und auch deren Freunde und Familien gefolgt.

Mit den ebenfalls anwesenden Ehrengästen von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr (Stv. Kdt. Bernd Huber & Webmaster Sven Fischer), und Polizei (1. Polizeihauptkommisar & Dienstellenleiter der Polizei Sinsheim Theo Härter) sowie von der Mannheimer Geschäftsstelle des THW Jens Zahalka, konnte man insg. 45 Personen zählen.

Der OB Patrick Bräunling begrüßte sämtliche Anwesende und verteilte als vorweihnachtliches Präsent leckere THW-Schokolade. Im offiziellen Teil konnte Bräunling auf ein sehr turbulentes Jahr zurückblicken, begonnen mit der Suche nach einem neuen Ortsbeauftragten, 3 neuen aktiven Helfern bzw. Helferinnen und auch etlichen Lehrgängen die die Helfer erfolgreich abschließen konnten. Durch diese Lehrgänge konnte man sich dahingehend qualifizieren das man in der Ausstattung des Fuhrparks am Standort Sinsheim einen neuen Mobilbagger erhalten hat.

Dieses Spezialgerät das einen Wert von rd. 250.000€ aufweist ermöglicht es der Fachgruppe „Räumen“ auch in schwierigen Räumungssituationen wie z.b. bei Gebäudeschäden oder Bergung von Schüttgut erfolgreich vor Ort aktiv zu werden.

Ebenfalls neues Gerät, in Form eines neues PKW’s, konnte durch die Helfervereinigung an den OV Sinsheim übergeben werden.

2 erfreuliche Ehrungen konnte Bräunling an diesem Abend auch durchführen, zum Einen erhielt Michael Steyerl den Posten des Sicherheitsbeauftragten zum Anderen Matthias Scharrer die Ernennung zum Verwaltungsbeauftragten. Einer der dieses Jahr neu hinzugestoßenen Kameraden, Falko Barg, ist auch mittlerweile im OV als Ausbildungsbeauftragter für die Grundausbildung neuer Helfer und Helferinnen zuständig.

Zum Ende seiner Ansprache dankte Bräunling noch dem provisorischen OB Clemens Heck, der nach dem tragisch Verlust von Olaf Balzer 2018 die Führung des THW in Sinsheim übernommen hat. Mit der offiziellen Einführung von Patrick Bräunling im Oktober 2019 kehrt Clemens Heck nun in seinen „Heimat-OV“ Neckargemünd zurück. Als Abschiedsgeschenk wurde ihm und seiner Frau ein kleines Präsent überreicht.

Anschließend übernahm Zugführer Benjamin Allgaier das Wort und führte einige Statistiken auf die das Jahr 2019 für den OV Sinsheim bereit hielt. Es konnten zwar nicht so viele Einsätze wie im Jahr Rekordjahr 2018 durchgeführt werden, jedoch war man auf dem Schnitt den man die Jahre davor bereits hatte. Ebenso verhielt es sich mit den Dienststunden, es wurden wieder tausende Stunden der zahlreichen Helfer in dem wöchentlichen Dienst und den vielen Einätzen gesammelt.

Die Anzahl der Helfer konnte wie bereits oben erwähnt etwas gesteigert werden, 3 Helferanwärter konnten bei der Prüfung in Eberbach erfolgreich bestehen. Und auch für das Jahr 2020 sind wieder 4 Anwärter bei der im Januar beginnenden Grundausbildung mit von der Partie.

Im Anschluss wurden noch kleine Präsente in Flaschenform von dem Stellvertretendem Ortsbeauftragten Max Korzonnek als Dank für die unermüdliche Arbeit im Laufe des Jahres an Patrick Bräunling und Benjamin Allgaier übergeben. Dadurch war der offizielle Teil des Abends beendet und man konnte sich dem reichhaltigen Buffet widmen. Nach dem Essen ließ man in geselliger Runde bei interessanten Gesprächen das Jahr Revue passieren und beendete die Feier erst zu sehr später Stunde. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: