Sinsheim, 14.02.2020, von Sven Eckardt

Sprechfunkausbildung 14./15.02.2020

Am Freitag Abend und am Samstag fand im OV Sinsheim die Ausbildung zum Sprechfunker statt. Die Veranstaltung wurde durch Christian Geier aus der Regionalstelle Mannheim durchgeführt. Nach 30 Jahren im THW und einigen Jahren als Ausbilder für den Sprechfunk konnte er uns einige Fallbeispiele und interessante Fakten beibringen.

Anwesend waren insg. 14 Helfer, der Großteil vom OV Sinsheim selbst, ansonsten noch 5 Helfer vom OV Neckargemünd und 2 aus dem OV Heidelberg.

Am Freitag um 19 Uhr begann der theoretische Teil der Ausbildung mit einigen Erklärungen zur Technik bzw. dem Vergleich der analogen und der digitalen Technik. Es wurde erläutert was das 2-Meter bzw. 4-Meter-Band ist, wann man am besten einen anderen Helfer per Sprechfunk erreichen kann bzw. welche Hindernisse dabei störend wirken können usw.

Samstags traf man sich wieder und wurde etwas näher in die Handhabung der neuen digitalen Funkgeräte eingeweiht. Nachdem einige Sprechproben durchgeführt wurden teilte uns Herr Geier in 4 Gruppen ein um das Erlernte in einem praktischen Gruppenspiel unter Beweis zu stellen. Hierzu hatte er sich ausgedacht das wir im Stil des Klassikers „Schiffe versenken“ die THW Variante „Einsatzfahrzeuge orten“ gegeneinander spielen. Dies gestaltete sich sehr amüsant und jeder Helfer konnte sich selbst als „Kommandant“ am Funkgerät versuchen.

Nachdem noch eine Prüfung des erlangten Wissens durchgeführt wurde, konnte Herr Geier sämtlichen Anwesenden das Bestehen der Ausbildung mitteilen.

Danke nochmals für die sehr interessante Veranstaltung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: