12.12.2018, von Benjamin Allgaier

Fachberatereinsatz nach LKW-Unfall

Zu einem Fachberater-Einsatz kam es nach einem schweren LKW-Unfall mit vier beteiligten LKW auf der A 6 nahe der Autobahnausfahrt Sinsheim-Steinsfurt.

Es galt die Schadenslage zu analysieren und Optionen für das THW zu erkennen. Nachdem auf eine Entladung der beschädigten Ladung verzichtet werden konnte, erfolgte zunächst die Anforderung der Beleuchtungsausstattung des THW durch den Autobahnbetreiber, da nicht damit gerechnet werden konnte, dass die vollständige Nutzung der Fahrbahn vor Eintreten der Dunkelheit möglich war.


Da die Räumung, die insgesamt rund 6 Stunden dauerte, jedoch bis 16.30 Uhr abgeschlossen war, konnte auf die Beleuchtung der Unfallstelle verzichtet werden. Damit war auch der Einsatz des THW beendet.


Die Fotos zeigen Bilder der Unfallstelle und der beteiligten Fahrzeuge. Es entstand bei drei Personen gesundheitlicher Schaden, der Sachschaden summierte sich voraussichtlich auf mehrere hunderttausend Euro.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: