29.12.2016, von Tim Illig

Einsatz Eigentumsicherung nach Unfall beim Ausparken

Auto fährt in Schaufensterscheibe eines Autohauses

Gegen 13 Uhr wurden am Donnerstag, den 29.12.2016, die Einsatzkräfte des THW Sinsheim unter dem Einsatzstichwort "Eigentumsicherung" zu einem Autohaus in der Dührener Straße alarmiert.

Vor Ort war ein Auto beim Ausparken gegen eine 3x4m große Schaufensterscheibe gefahren, sodass diese zu Bruch gegangen war. Da aufgrund der Feiertage und Betriebsferien zwischen den Jahren kein örtliches Unternehmen die Scheibe zeitnah ersetzen konnte, wurde das THW Sinsheim zum provisorischen Verschließen alarmiert.

Nach dem Entfernen der zerbrochenen Scheibe wurden Spanplatten zurecht gesägt und in den bestehenden Fensterrahmen eingesetzt und befestigt.

Insgesamt waren 9 THW-Helfer mit dem Mehrzweckkraftwagen (MzKW) sowie Wechselbrücke Holz und dem Mannschaftstransportwagen (MTW-TZ) im Einsatz. Um 16:00 Uhr waren die Arbeiten abgeschlossen und gegen 16:45 Uhr die Einsatzbereitschaft in der Unterkunft wiederherstellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: